Datenschutz

Datenschutz bei Gebr. Mahn GmbH

Herzlich willkommen! Ihr Interesse an der Gebr. Mahn GmbH freut uns sehr. Wir legen großen Wert auf den Schutz Ihrer Daten und möchten, dass Sie sich beim Besuch unserer Website sicher fühlen. In dieser Datenschutzerklärung erfahren Sie, wie wir Ihre personenbezogenen Daten erfassen, verarbeiten und nutzen, wenn Sie unsere Website besuchen.

Was Sie wissen sollten:

  • Datennutzung ohne persönliche Angaben: Generell können Sie unsere Website besuchen, ohne persönliche Daten anzugeben. Falls Sie spezielle Dienste unserer Website nutzen möchten, könnten jedoch weitere Datenschutzbestimmungen gelten.
  • Persönliche Daten und ihre Verarbeitung: Persönliche Informationen wie Ihr Name, Ihre Anschrift, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer werden nur gemäß den strengen Vorgaben der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und, wenn anwendbar, des Telemediengesetzes (TMG) verarbeitet.
  • Ihre Rechte und Kontaktaufnahme: Sie haben jederzeit das Recht, Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten, deren Herkunft und Empfänger sowie den Zweck der Datenverarbeitung zu erhalten. Für Fragen zum Datenschutz stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Uns ist es wichtig, dass Sie verstehen, welche Daten wir erheben und wie wir sie nutzen. Durch transparente Information und klare Kommunikation möchten wir das Vertrauen in unseren Umgang mit Ihren Daten bzgl. Datenschutz stärken.

Für eine optimierte und klarere Darstellung des Abschnitts über den Verantwortlichen und den Datenschutzbeauftragten der Gebr. Mahn GmbH könnte der Text wie folgt umformuliert werden:

Verantwortlich für Datenschutz:

Unternehmen: Gebr. Mahn GmbH
Adresse: Senator- Bömers- Str. 5, 28197 Bremen
Telefon: +49 (0) 421 520 80 48 0
Fax: +49 (0) 421 520 80 48 48
E-Mail: info@gebr-mahn.de

Als Verantwortlicher gemäß Artikel 4 Absatz 7 der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) übernehmen wir, die Gebr. Mahn GmbH, die Verantwortung für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten.

Unsere Datenschutzbeauftragte:

Name: Katrin Roßmüller
Position: Datenschutzbeauftragte
Unternehmen: Gebr. Mahn GmbH
Adresse: Senator-Bömers-Str. 5, 28197 Bremen
Telefon: +49 (0) 421 520 80 48 20
E-Mail: datenschutz@gebr-mahn.de

Bei Fragen zum Thema Datenschutz wenden Sie sich jederzeit vertrauensvoll an unseren Datenschutzbeauftragten, Carsten Bieker. Er steht Ihnen für sämtliche Anfragen rund um den Schutz Ihrer Daten zur Verfügung.

Begriffsdefinitionen für unsere Datenschutzerklärung

In unserer Datenschutzerklärung verwenden wir spezifische Begriffe, die durch die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) definiert werden. Unser Ziel ist es, eine klare und verständliche Erklärung dieser Begriffe zu bieten, damit unsere Datenschutzerklärung für jeden – Kunden, Geschäftspartner und die allgemeine Öffentlichkeit – leicht verständlich ist. Hier sind einige der wesentlichen Begriffe erklärt:

  • Personenbezogene Daten: Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare Person beziehen. Eine Person gilt als identifizierbar, wenn sie direkt oder indirekt, beispielsweise durch einen Namen oder eine Kennnummer, identifiziert werden kann.
  • Verarbeitung: Jeder Vorgang im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten, ob automatisiert oder nicht, wie das Sammeln, Speichern, Verwenden, Übermitteln oder Löschen dieser Daten.
  • Einschränkung der Verarbeitung: Maßnahmen, um die Verarbeitung personenbezogener Daten in der Zukunft zu begrenzen.
  • Profiling: Die automatisierte Verarbeitung personenbezogener Daten, um bestimmte persönliche Aspekte einer Person zu bewerten, wie zum Beispiel Arbeitsleistung oder Interessen.
  • Pseudonymisierung: Die Verarbeitung personenbezogener Daten in einer Weise, dass sie ohne zusätzliche Informationen nicht mehr einer bestimmten Person zugeordnet werden können.
  • Verantwortlicher: Die Person oder Stelle, die entscheidet, wie und warum personenbezogene Daten verarbeitet werden.
  • Auftragsverarbeiter: Eine Person oder Stelle, die personenbezogene Daten im Namen des Verantwortlichen verarbeitet.
  • Empfänger: Eine Person oder Stelle, der personenbezogene Daten mitgeteilt werden, unabhängig davon, ob es sich um einen Dritten handelt oder nicht.
  • Dritter: Eine Person oder Stelle, die nicht die betroffene Person, der Verantwortliche, der Auftragsverarbeiter oder Personen sind, die unter der direkten Verantwortung des Verantwortlichen oder des Auftragsverarbeiters befugt sind, die Daten zu verarbeiten.
  • Einwilligung: Eine freiwillige, informierte und eindeutige Zustimmung der betroffenen Person zur Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten.

Unser Umgang mit Cookies

Auf der Website der Gebr. Mahn GmbH setzen wir Cookies ein, um Ihren Besuch bei uns so angenehm wie möglich zu gestalten.

Was sind Cookies? Kurz gesagt, Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Gerät (z.B. Computer, Smartphone) gespeichert werden, wenn Sie unsere Website besuchen. Sie speichern Informationen, die speziell auf Ihr Gerät zugeschnitten sind, und helfen uns, Ihr Online-Erlebnis zu verbessern.

Warum verwenden wir Cookies? Cookies erfüllen verschiedene Funktionen:

  • Benutzerfreundlichkeit: Durch Cookies kann sich unsere Website an Ihre früheren Aktionen und Einstellungen (wie Login, Sprache, Schriftgröße und andere Anzeigepräferenzen) erinnern, sodass Sie diese nicht bei jedem Besuch neu einstellen müssen.
  • Verbesserung unserer Dienste: Sie helfen uns zu verstehen, wie Sie unsere Website nutzen, was uns wiederum ermöglicht, unsere Inhalte und Angebote besser auf Ihre Bedürfnisse abzustimmen.
  • Wiedererkennung: Wenn Sie zu unserer Website zurückkehren, können wir Sie durch Cookies erkennen, was uns hilft, Ihnen ein personalisiertes Erlebnis zu bieten.

Ihre Wahlmöglichkeiten: Sie haben die Kontrolle über Cookies! Sie können Ihren Browser so einstellen, dass er Cookies ablehnt oder Sie jedes Mal warnt, wenn ein Cookie gesetzt wird. Außerdem können Sie bereits gespeicherte Cookies jederzeit löschen. Die Vorgehensweise variiert je nach Browser:

  • Schauen Sie in den Einstellungen Ihres Browsers nach Optionen zum Verwalten von Cookies.
  • Bedenken Sie, dass einige Funktionen unserer Website möglicherweise nicht vollständig nutzbar sind, wenn Sie Cookies deaktivieren.

Wir möchten Ihr Online-Erlebnis so reibungslos und nützlich wie möglich gestalten. Durch die Nutzung unserer Website mit aktivierten Cookie-Einstellungen stimmen Sie der Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit dieser Richtlinie zu.

Übersicht der Cookies:

Essenziell

Essenzielle Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen und sind für die einwandfreie Funktion der Website erforderlich.

Statistiken

Statistik Cookies erfassen Informationen anonym. Diese Informationen helfen uns zu verstehen, wie unsere Besucher unsere Website nutzen.

Unser Umgang mit Cookies

Auf der Website der Gebr. Mahn GmbH setzen wir Cookies ein, um Ihren Besuch bei uns so angenehm wie möglich zu gestalten.

Was sind Cookies? Kurz gesagt, Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Gerät (z.B. Computer, Smartphone) gespeichert werden, wenn Sie unsere Website besuchen. Sie speichern Informationen, die speziell auf Ihr Gerät zugeschnitten sind, und helfen uns, Ihr Online-Erlebnis zu verbessern.

Warum verwenden wir Cookies? Cookies erfüllen verschiedene Funktionen:

  • Benutzerfreundlichkeit: Durch Cookies kann sich unsere Website an Ihre früheren Aktionen und Einstellungen (wie Login, Sprache, Schriftgröße und andere Anzeigepräferenzen) erinnern, sodass Sie diese nicht bei jedem Besuch neu einstellen müssen.
  • Verbesserung unserer Dienste: Sie helfen uns zu verstehen, wie Sie unsere Website nutzen, was uns wiederum ermöglicht, unsere Inhalte und Angebote besser auf Ihre Bedürfnisse abzustimmen.
  • Wiedererkennung: Wenn Sie zu unserer Website zurückkehren, können wir Sie durch Cookies erkennen, was uns hilft, Ihnen ein personalisiertes Erlebnis zu bieten.

Ihre Wahlmöglichkeiten: Sie haben die Kontrolle über Cookies! Sie können Ihren Browser so einstellen, dass er Cookies ablehnt oder Sie jedes Mal warnt, wenn ein Cookie gesetzt wird. Außerdem können Sie bereits gespeicherte Cookies jederzeit löschen. Die Vorgehensweise variiert je nach Browser:

  • Schauen Sie in den Einstellungen Ihres Browsers nach Optionen zum Verwalten von Cookies.
  • Bedenken Sie, dass einige Funktionen unserer Website möglicherweise nicht vollständig nutzbar sind, wenn Sie Cookies deaktivieren.

Google Analytics

NameGoogle Analytics
AnbieterGoogle Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland
ZweckCookie von Google für Website-Analysen. Erzeugt statistische Daten darüber, wie der Besucher die Website nutzt.
Datenschutzerklärunghttps://policies.google.com/privacy?hl=de
Cookie Name
Cookie Laufzeit

Marketing

Marketing-Cookies werden von Drittanbietern oder Publishern verwendet, um personalisierte Werbung anzuzeigen. Sie tun dies, indem sie Besucher über Websites hinweg verfolgen.

Externe Medien

Inhalte von Videoplattformen und Social-Media-Plattformen werden standardmäßig blockiert. Wenn Cookies von externen Medien akzeptiert werden, bedarf der Zugriff auf diese Inhalte keiner manuellen Einwilligung mehr.

Google Maps

NameGoogle Maps
AnbieterGoogle Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland
ZweckWird zum Entsperren von Google Maps-Inhalten verwendet.
Datenschutzerklärunghttps://policies.google.com/privacy
Host(s).google.com
Cookie NameNID
Cookie Laufzeit6 Monate

YouTube

NameYouTube
AnbieterGoogle Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland
ZweckWird verwendet, um YouTube-Inhalte zu entsperren.
Datenschutzerklärunghttps://policies.google.com/privacy
Host(s)google.com
Cookie NameNID
Cookie Laufzeit6 Monate

Datenerfassung auf unserer Website: Server-Logfiles

Im Rahmen unseres Webangebots erfasst unser System automatisch Informationen in sogenannten Server-Logfiles, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Diese umfassen:

  • Browsertyp und -version
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL (die zuvor besuchte Seite)
  • Angesteuerte Unterwebseiten auf unserer Site
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • Ihre IP-Adresse
  • Weitere ähnliche Daten zur Gefahrenabwehr bei Angriffen

Diese Daten sind technisch notwendig, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten. Diese Daten werden strikt getrennt von eventuell angegebenen personenbezogenen Daten behandelt und erlauben keine Rückschlüsse auf Ihre Person. Sie dienen statistischen Zwecken sowie der Optimierung unseres Internetangebots und der Sicherheit unserer IT-Systeme.

Newsletter: Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter informiert Sie regelmäßig über die neuesten Angebote und Neuigkeiten der Gebr. Mahn GmbH. Die Anmeldung zum Newsletter erfolgt über ein Double-Opt-In-Verfahren:

  1. Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Bestätigungsemail, um sicherzustellen, dass Sie der Inhaber der angegebenen Email-Adresse sind.
  2. Erst nach Bestätigung wird Ihre E-Mail-Adresse für den Newsletterversand aktiviert.

Bei der Anmeldung speichern wir zudem Ihre IP-Adresse und den Zeitpunkt der Anmeldung und Bestätigung, um einen möglichen Missbrauch Ihrer E-Mail-Adresse zu einem späteren Zeitpunkt nachvollziehen zu können.

Ihre Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand des Newsletters, den Sie jederzeit abbestellen können. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte erfolgt nicht. Für die Abbestellung des Newsletters finden Sie einen Abmeldelink in jedem Newsletter.

Registrierung auf unserer Webseite

Sie können sich auf unserer Webseite registrieren, um Zugang zu speziellen Funktionen zu erhalten. Bei der Registrierung bitten wir Sie um die Angabe bestimmter persönlicher Daten, die aus dem Registrierungsformular ersichtlich sind. Diese Daten werden nur intern verwendet und dienen dazu, unser Angebot zu verbessern. Falls notwendig, können Ihre Daten an Dienstleister weitergegeben werden, die uns unterstützen und diese Daten ebenfalls nur intern verwenden.

Kontaktmöglichkeiten

Unsere Webseite bietet verschiedene Wege zur schnellen elektronischen Kontaktaufnahme, einschließlich E-Mail. Wenn Sie uns kontaktieren, speichern wir Ihre Angaben, um Ihre Anfrage zu bearbeiten. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Zustimmung weiter.

Google Analytics

Wir nutzen Google Analytics mit Anonymisierungsfunktion, um das Nutzerverhalten auf unserer Webseite zu analysieren. Google Analytics verwendet Cookies, die eine Analyse Ihrer Nutzung der Webseite ermöglichen. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihres Browsers verhindern. Bei Aktivierung der IP-Anonymisierung auf unserer Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb der EU oder des EWR gekürzt. Die von Google Analytics erfassten Daten dienen uns zur Verbesserung unseres Webangebots.

Google AdWords

Unsere Webseite nutzt Google AdWords, ein Online-Werbeprogramm, das uns ermöglicht, Anzeigen in den Google-Suchergebnissen und im Google-Werbenetzwerk zu schalten. Google setzt ein Conversion-Cookie, wenn Sie über eine Google-Anzeige auf unsere Webseite gelangen. Diese Cookies dienen nicht der persönlichen Identifizierung und verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit. Wir nutzen die durch Cookies gesammelten Informationen, um den Erfolg unserer Werbekampagnen zu messen. Google kann diese Daten an Dritte weitergeben. Sie können die Verwendung von Cookies durch entsprechende Einstellungen in Ihrem Browser verhindern.

Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht, jederzeit gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Widerspruch einzulegen. Dies umfasst die Möglichkeit, Google’s interessenbezogener Werbung zu widersprechen, indem Sie die entsprechenden Einstellungen unter www.google.de/settings/ads vornehmen.

Für weitere Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken besuchen Sie bitte unsere Datenschutzrichtlinie auf unserer Webseite.


Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung:

  • Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO): Unsere Firma stützt sich auf diese Rechtsgrundlage, wenn wir Ihre Zustimmung für spezifische Verarbeitungszwecke einholen.
  • Vertragserfüllung (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO): Benötigen wir Ihre Daten, um einen Vertrag zu erfüllen, zu dem Sie Partei sind (z.B. Lieferung von Waren oder Dienstleistungen), beruht die Verarbeitung auf dieser Grundlage. Dies gilt auch für vorvertragliche Maßnahmen, wie Anfragen zu unseren Produkten oder Dienstleistungen.
  • Rechtliche Verpflichtung (Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO): Müssen wir gesetzliche Anforderungen erfüllen (z.B. steuerliche Pflichten), erfolgt die Verarbeitung auf Basis dieser Rechtsgrundlage.
  • Lebenswichtige Interessen (Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO): In seltenen Fällen, wenn es nötig ist, lebenswichtige Interessen zu schützen, nutzen wir diese Rechtsgrundlage.
  • Berechtigtes Interesse (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO): Wenn die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten nötig ist und Ihre Interessen oder Grundrechte und -freiheiten nicht überwiegen, berufen wir uns auf diese Grundlage. Dies ist insbesondere dann der Fall, wenn Sie Kunde bei uns sind.

Datenspeicherung:

Wir speichern personenbezogene Daten nur so lange, wie es für den Zweck der Speicherung nötig ist oder gesetzliche Vorgaben dies erfordern. Entfällt der Speicherzweck oder läuft eine vorgeschriebene Frist ab, werden die Daten gesperrt oder gelöscht.

Rechte der betroffenen Person:

Sie haben folgende Rechte bezüglich Ihrer Daten:

  • Auskunftsrecht (Art. 15 DSGVO): Sie können jederzeit Informationen über Ihre bei uns gespeicherten Daten, deren Verarbeitungszwecke, Empfänger und die Speicherdauer anfordern.
  • Recht auf Berichtigung oder Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung.
  • Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde.
  • Recht auf Information über Datenübermittlungen in Drittländer oder an internationale Organisationen und die dabei angewandten Schutzmaßnahmen.

Für die Ausübung Ihrer Rechte wenden Sie sich bitte jederzeit an einen unserer Mitarbeiter.

Ihr Datenschutzrecht: Verständlich erklärt

Bei der Gebr. Mahn GmbH nehmen wir Ihren Datenschutz ernst. Hier sind Ihre Rechte unter der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) einfach erklärt:

Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO)

Falls Sie feststellen, dass wir unrichtige Daten über Sie gespeichert haben, können Sie jederzeit eine Korrektur dieser Informationen verlangen. Sollten Ihre Daten unvollständig sein, haben Sie das Recht, deren Vervollständigung zu fordern, um sicherzustellen, dass Ihre Daten korrekt und aktuell sind.

Recht auf Löschung (Art. 17 DSGVO)

Sie haben das Recht, die Löschung Ihrer Daten zu verlangen, wenn:

  • Die Daten nicht mehr benötigt werden,
  • Sie Ihre Einwilligung zur Datenverarbeitung widerrufen und es keine andere Rechtsgrundlage gibt,
  • Sie der Verarbeitung Ihrer Daten widersprechen und es keine vorrangigen Gründe für die Verarbeitung gibt,
  • Ihre Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden,
  • Eine rechtliche Verpflichtung zur Löschung besteht.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO)

Unter bestimmten Umständen können Sie verlangen, dass die Verarbeitung Ihrer Daten eingeschränkt wird. Dies ist der Fall, wenn:

  • Die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird,
  • Die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber keine Löschung wünschen,
  • Wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie diese jedoch zur Geltendmachung von Rechtsansprüchen benötigen,
  • Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben und noch geprüft wird, ob unsere berechtigten Gründe überwiegen.

Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO)

Sie haben das Recht, Ihre Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und diese Daten an einen anderen Verantwortlichen zu übermitteln, ohne dass wir Sie daran hindern.

Recht auf Widerspruch (Art. 21 DSGVO)

Sie haben jederzeit das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Widerspruch einzulegen. Dies gilt auch für das Profiling. Besonders bei Direktwerbung können Sie dieser Verarbeitung jederzeit widersprechen.

Widerrufsrecht

Sie haben jederzeit das Recht, Ihre Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten zu widerrufen. Ab dem Widerruf werden wir Ihre Daten nicht mehr verarbeiten.

Wir bei der Gebr. Mahn GmbH sind verpflichtet, Ihre Daten nur so zu verarbeiten, wie es das Gesetz erlaubt und Ihre Privatsphäre schützt. Sollten Sie Fragen haben oder eines Ihrer Rechte ausüben wollen, stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung.

Ihre Rechte bei automatisierten Entscheidungen inklusive Profiling (Art. 22 DSGVO)

Wir bei der Gebr. Mahn GmbH nehmen Ihre Datenschutzrechte ernst. Im Einklang mit der DSGVO haben Sie das Recht, nicht ausschließlich aufgrund automatisierter Verarbeitungen, einschließlich Profiling, getroffenen Entscheidungen unterworfen zu werden, die Ihnen gegenüber rechtliche Wirkungen entfalten oder Sie erheblich beeinträchtigen könnten. Dies gilt nicht, wenn die Entscheidung:

  • Für den Abschluss oder die Erfüllung eines Vertrags zwischen Ihnen und uns notwendig ist,
  • Aufgrund rechtlicher Vorgaben erlaubt ist und diese Vorschriften Ihre Rechte und Freiheiten schützen, oder
  • Mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung erfolgt.

Sollten automatisierte Entscheidungen für den Vertragsabschluss oder auf Basis Ihrer Zustimmung erforderlich sein, ergreifen wir Maßnahmen, um Ihre Rechte, Freiheiten und Interessen zu schützen, einschließlich des Rechts auf menschliche Intervention, Ihres Rechts, Ihren Standpunkt darzulegen, und des Rechts, die Entscheidung anzufechten.

Falls Sie Ihre Rechte bezüglich automatisierter Entscheidungen ausüben möchten, kontaktieren Sie bitte jederzeit unseren Datenschutzbeauftragten.

Datenschutz im Bewerbungsverfahren

Die Gebr. Mahn GmbH verarbeitet personenbezogene Daten von Bewerbern nur zum Zweck des Bewerbungsverfahrens. Dies kann auch elektronisch geschehen, etwa wenn Sie uns Bewerbungsunterlagen per E-Mail oder über ein Webformular auf unserer Website zusenden. Bei Abschluss eines Anstellungsvertrags speichern wir die Daten gemäß den gesetzlichen Bestimmungen. Wird kein Vertrag geschlossen, löschen wir die Bewerbungsunterlagen automatisch zwei Monate nach der Absageentscheidung, es sei denn, es bestehen andere berechtigte Gründe für die Aufbewahrung.

Über uns und diese Datenschutzerklärung

Die Gebr. Mahn GmbH legt großen Wert auf den Schutz Ihrer Daten. Diese Datenschutzerklärung informiert Sie über unsere Praktiken bezüglich der Erhebung, Nutzung und Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten sowie Ihre Rechte darunter.

Unsere Website können Sie grundsätzlich ohne Offenlegung personenbezogener Daten nutzen. Für einzelne Dienste auf unserer Seite könnten andere Bedingungen gelten, die separat erläutert werden.

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung: Gebr. Mahn GmbH, Richardstraße 70, 45661 Recklinghausen, E-Mail: info@gebr-mahn.de

Datenschutzbeauftragter: Katrin Roßmüller, E-Mail: datenschutz@gebr-mahn.de

Für Fragen zum Datenschutz stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung.

Kontakt-Formular

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf und wir werden uns schnellstmöglich bei Ihnen melden

    Name *

    Email *

    Rufnummer

    Betreff

    NACHRICHT

    Bewerbung-Formular

    Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

      Name *

      Email *

      NACHRICHT

      Bewerbungsunterlagen (Verfügbare Formate jpeg, png, pdf)

      Termin buchen online

      Buchen Sie gerne einen Termin bei uns. Wir freuen uns auf Sie und unterstützen Ihnen gerne weiter

        Name *

        Email *

        Rufnummer

        Datum und Uhrzeit *

        NACHRICHT

        Vielen Dank für Ihre Bewerbung! Wir werden Ihre Unterlagen sorgfältig prüfen und uns bald mit Ihnen in Verbindung setzen.

        Vielen Dank für Ihre Anfrage über unser Kontaktformular.Unser Team ist bereits informiert und arbeitet daran, Ihre Anfrage zu bearbeiten. Wir werden uns in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzen